MG A Mk1 1600 Roadster

1955: Ein neues Kapitel für MG - Der "A" löst die T-Serie ab!

Farbe Rot
Baujahr 1959
Preis 35.900
Lenkung LHD
Typ Mk1 1600 Roadster
Innenausstattung Leder Schwarz
Laufleistung

Von einem Neubeginn zeugt symbolträchtig bereits sein Name: Im Laufe ihrer fast 30-jährigen Geschichte hat die MG Car Company alle Buchstaben des Alphabets aufgebraucht und beginnt nun wieder am Anfang. Zugleich legt man den Zusatz Midget erst einmal auf Eis. Er suggeriert zwergenhaften Wuchs und passt deshalb nicht mehr ins Konzept. Das Ende der T-Serie war besiegelt und der neue MG A glänzte 1955 auf den Automobilshows von Frankfurt, Paris und London. Nur wenige klassische britische Sportwagen sind so alltagstauglich wie der von 1955 bis 1962 gebaute MG A. Robuste Mechanik und solide Bauart sicherten dem MG A ein Überleben in beträchtlicher Stückzahl. Das Kart-ähnliche Fahrverhalten und die gute Motorisierung lassen den "A" auch in der heutigen Zeit nicht alt aussehen.

Der schöne MG A Roadster, den wir Ihnen anbieten, wurde Anfang 2000 sehr aufwändig und professionell von einem Fachbetrieb Frame-off restauriert. Eine umfangreiche Bilddokumentation zu all diesen Arbeiten liegt vor. Sehr gute Spaltmasse und Flächen, auch nach gut 20 Jahren eine immer noch sehr gute Lackqualität, zeugen von hervorragender Arbeit damals, und exzellenter Pflege bisher.

Seit 2004 befindet sich der Roadster in Österreich, und blieb bis 2012 beim selben Eigentümer. 2012 kam er das erste Mal in unsere Hände - seither wurde er vom letzten Besitzer ebenso pfleglich behandelt, regelmäßig und  ausschließlich bei schönstem Wetter bewegt. Aktuell wurde der A serviciert, die Bremse hinten komplett erneuert und mit neuem §57a/TÜV b is 07/2023 versehen.

So ist der Roadster startklar und dem nächsten Cabrio-Sommer steht nichts im Weg!

 

 

 

 

Bei näherem Interesse kontaktieren Sie mich bitte telefonisch,

unter +43-664-307 6070.

Ihr Robert Schatteiner 

Jetzt unverbindlich anfragen

 

Zurück zur Übersicht