Mercedes-Benz 190E 2.5-16 EvoI

1 von 502 gebauten Evolution I

Farbe Blauschwarz-Metallic
Baujahr 1989
Preis 98.000
Lenkung LHD Servo
Typ 190E 2.5-16 EvoI
Innenausstattung Leder perforiert Schwarz
Laufleistung 121.500

Die wilden 80er und das Engagement von Mercedes in der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft (DTM), mit der Auflage von Mindeststückzahlen die eine Straßenzulassung erlangen mussten, brachten den 190E 2.5-16 Evolution hervor. Der Evo wurde von März bis Mai 1989 in exakt 502 Stück gebaut. 

Der Motor des Evolution war eine völlige Neukonstruktion und hatte mit dem schon früher erhältlichen 190E 2.3 bzw. 2.5-16 nichts gemeinsam. Der langhubige 2.5er aus der Großserie war für einen hochdrehenden Rennmotor ungeeignet, und so erhielt der Evo-Motor eine größere Bohrung (97,3 mm) und kleineren Hub (82,8 mm) bei einem Hubraum von 2.463 ccm. Der Saugmotor hatte eine Leistung von 195 PS mit Kat und ein Drehmoment von 235 Nm bei 5.000-5.500 U/min. Daran gekoppelt war ein 5-Gang Sportgetriebe (1.Gang links hinten).

Bei einem Leergewicht von 1.320 kg beschleunigte der EvoI in 7,7 sec. von 0-100 km/h, und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 230 km/h, was für diese Zeit ein beachtlicher Wert für eine 4-türige Limousine war. 

Weiters wurde das Fahrwerk grundlegend gegenüber den "normalen" 190ern verändert. der Evo erhielt ein hydraulisches Fahrwerk, welches sich über eine Schalter am Instrumenbrett in 2 Stufen heben und senken ließ. Optisch mit Front- und Heckflügel, sowie Kotflügelverbreiterungen für größere Räder und Bremsen aufgewertet, war der Evolution nun bereit es mit seinem Hauptkonkurrenten aus Bayern, dem BMW M3 aufzunehmen.

Wie wir heute wissen, waren beide - der Mercedes und der BMW - äusserst erfolgreich in der DTM, und so zahlte sich das aufwändige Engagement absolut aus. "Win on Sunday, sell on Monday" war das Motto.

Der Evolution, den wir ihnen folgend anbieten, wurde in Deutschland, am 25.4.1989 vom Mercedes-Händler Sieg in Minden erstausgeliefert. 1993 kaufte der aktuelle Besitzer aus Österreich den Evo und importierte ihn ins Alpenland. Die Historie von 1989 bis 1993 ist nicht exakt nachvollziehbar. Möglicherweise gab es in diesen 4 Jahren einen zweiten Halter in Deutschland. Seit 1993 bis dato hatte der Evo nur einen Besitzer und er wurde wenig und nie im Winter gefahren. 1993 hatte das Fzg. 93.000 km - aktuell ca. 122.000. In 27 Jahren also knapp 30.000 km gefahren, kein Regen, kein Salz.

Das Fahrzeug ist völlig original und unverbastelt. Lediglich die orig. 16" Alufelgen wurden gegen größere 18" Räder getauscht. Die orig. 16 Zöller sind natürlich vorhanden, in sehr gutem Zustand, und kommen mit dem Auto mit.

Die Werksausstattung des Evo ist wie folgt: 240 Aussentemp. Anzeige, 217A Leder perforiert Schwarz, 412 Schiebe-Hebedach elektrisch, 430 Kopfstützen im Fond, 466 Zentralverriegelung, 511 Radio Becker Grand Prix Kassette, 531 Antenne automatisch, 591 WD-Glas rundum, 620 Abgasreinigungsanlage (Kat), 682 Feuerlöscher, 812 Hecklautsprecher, 873 Sitzheizung Fahrer-u.Beifahrersitz.

Aktuell wurde der Evo von einem Mercedes-Fachbetrieb umfangreich serviciert, sodass er für seinen nächsten Eigentümer startklar ist und diesem sicherlich sehr viel Freude bereiten wird.

Bei näherem Interesse kontaktieren Sie mich bitte telefonisch,

unter +43-664-307 6070.

Ihr Robert Schatteiner 

Jetzt unverbindlich anfragen

 

Zurück zur Übersicht